sitem-insel AG

Treffpunkt BFH: Gläserne Patienten – wohin geht die Entwicklung?

Event organized by: Berner Fachhochschule
event-image

DATE

November 27, 2019

PLACE

sitem-insel 
Freiburgstrasse 3
3010 Bern 
Felix Frey Auditorium, ground floor

REGISTRATION

Register here

ADMISSION

free admission

Mit der Digitalisierung wird der Zugriff auf umfassende Gesundheitsdaten möglich, die einen ganzheitlichen Blick auf Patientinnen und Patienten und damit eine personalisierte Behandlung erlauben. Welche Chancen, Risiken und Nebenwirkungen ergeben sich daraus?


 

Ältere, zuhause lebende Personen und ihre Angehörigen können in der Pflege von neuen Technologien profitieren, die Informationen zum Gesundheitszustand oder zum Zurechtkommen im Alltag erfassen. Ärztinnen und Ärzten ermöglicht die Digitalisierung eine personalisierte Präzisionsmedizin, die genauere Diagnosen und wirksamere Therapien für Patienten mit sich bringt und dank massgeschneiderter Vorsorge Gesundheitsrisiken senkt. Die fortschreitende Digitalisierung kann aber auch die Privatsphäre gefährden und zum Nachteil der Patienten verwendet werden.

Gleichzeitig verschwinden durch den Einsatz von Smartphone-Apps die Grenzen zwischen den verschiedenen Lebensbereichen. So können beispielsweise Fitnessdaten in Kombination mit Informationen aus den sozialen Netzen leicht Aufschluss über Gesundheitszustand und Lebensweise einer Person geben.

Unsere Expertinnen und Experten zeigen in kurzen Referaten, wie die Digitalisierung die Pflege und die medizinische Versorgung verändert. Sie gehen auf die Risiken ein und zeigen, wie man sich schützen kann. In einer Podiumsdiskussion werden die verschiedenen Aspekte vertieft und anschliessend Fragen aus dem Publikum beantwortet.

Mit Beiträgen von

Prof. Dr. Annett Laube, Leiterin Institut ICTM, BFH

Prof. Dr. Reinhard Riedl, Leiter BFH-Zentrum Digital Society

Friederike J. S. Thilo, Leiterin Innovationsfeld Technologie und Gesundheit, BFH

Beginn: 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Eintritt frei. Im Anschluss Apéro.

Mehr Informationen zur Vortragsreihe und Anmeldung

hier.